Einbau einer Badewannentüre

Erleichtern den Einstieg in die Badewanne

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modellen. SEGU-Bad Badewannentüren lassen sich in nahezu allen vorhandenen Badewannen einbauen.

Sie sind praktisch, einfach zu handhaben und vor allem 100%ig dicht.
 

Eine Förderung bis zu 100% durch die Pflegekasse ist ebenfalls möglich, wenn die persönlichen Voraussetzungen gegeben sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Badewannentür - Für ein bequemes, sicheres Betreten und Verlassen der Badewanne

Die neue Klapptür von SEGU-Bad ermöglicht ein leichtes Betreten und Verlassen der Badewanne ohne starke körperliche Anstrengung. Der Schließmechanismus der Tür ist einfach zu bedienen, ohne Kraftaufwand zu öffnen und garantiert absolute Dichtheit.

Die Tür kann nachträglich in nahezu alle Badewannenmodelle eingebaut werden ohne Umbau oder Sanierungsmaßnahmen im restlichen Bad. Nach nur wenigen Stunden ist der Einbau komplett und schon am folgenden Tag ist die Badewanne wieder voll nutzbar. Eine Förderung durch die Pflegekasse ist möglich!


Das Wichtigste auf einen Blick:

  

Einbau der Badewannentür in nahezu alle vorhandenen Badewannen-Modelle möglich

  •     Maximale Sicherheit beim Ein- und Aussteigen
  •     Zu 100% wasserdicht
  •     Geringe Einstiegshöhe
  •     Keine zusätzlichen Fliesenschäden, keine weiteren Arbeiten im Bad
  •     Einbau in wenigen Stunden komplett
  •     Drei verschiedene Modelle zur Auswahl

 

Hier finden Sie uns

SEGU Bad
Flurweg 18
97782 Gräfendorf

 

Unsere Notfallnummer

Telefon: 0 171 / 78 30 710

 

Gerne können Sie uns auch per Email kon­tak­tie­ren. Wir melden uns dann so schnell wie möglich.

Flyer zum Downloaden

flyer.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Counter:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SEGU Bad